Sie testen den Nachtmodus des iPhone 11 im wirklichen Leben und das Ergebnis ist …

5 gute GrĂĽnde, kein iPhone 11 Pro zu kaufen

Während der Präsentation des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max stellte Apple eine Reihe sehr interessanter Softwarefunktionen vor, unter denen wir finden Nacht-Modus. Diese Neuheit in den Kameras der neuen iPhone-Modelle ist verantwortlich für die Verbesserung der Beleuchtung von Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen.

Jetzt hatte der Benutzer die Möglichkeit, es zu versuchen iPhone 11 Pro max und nutzte die Gelegenheit, um einige Fotos mit und ohne Nachtmodus zu machen. Der Vergleich zeigt uns mehr als überraschende Ergebnisse.

Während eines besonderen Ereignisses im September wollte das Unternehmen das Logo für gebissene Äpfel mit ihm teilen Vergleichsbilder Hier konnten wir sehen, wie sich die Fotos im Nachtmodus auf dem iPhone 11 geändert haben. Jetzt, da wir Ergebnisse im wirklichen Leben haben, können wir uns mehr auf ihre Leistung verlassen.

Das könnte Sie interessieren Chronik des vorausgesagten Todes, iPhone 11 hat 3D Touch ersetzt

Eines der ersten Fotos im Nachtmodus des iPhone 11

Apple hat die neue Funktion “Kamera-Nachtmodus” in seinen neuen iPhone 11-Modellen beschrieben, die intelligente Software und Layout bietet A13 Bionic Sie sind dafĂĽr verantwortlich, bei schlechten Lichtverhältnissen auf eine Weise aufzunehmen, die noch nie zuvor möglich war. Alles geschieht automatisch, aber Benutzer können mit den manuellen Steuerelementen experimentieren, um die Ergebnisse nach ihren WĂĽnschen abzugleichen.

Dies ist ein Beispiel, das Sie während Ihrer Rede mit Apple verwendet haben:

Nacht-Modus

Hier ist der Vergleich, den sie kĂĽrzlich geteilt haben:

„Frag mich nicht wie, aber gestern hatte ich ein neues iPhone 11 in der Hand! Wischen Sie, um den Unterschied zwischen 11 und X bei schlechten Lichtverhältnissen zu erkennen. “”

Wenn Sie nicht falsch sind, sind die Ergebnisse groĂźartig, finden Sie nicht?