So überprüfen Sie, ob Ihr Android-Telefon geklont ist

So überprüfen Sie, ob Ihr Android-Telefon geklont ist

Das Klonen von Telefonen ist in der Unterhaltungsindustrie sehr beliebt. Filmproduzenten lassen es als eines der einfachsten Dinge erscheinen, die Sie tun können, um die Aktivitäten von jemandem auszuspionieren. In Wirklichkeit sieht es etwas anders aus, da das Klonen von Telefonen nicht gerade einfach ist.

Dies macht das Klonen von Telefonen jedoch nicht unmöglich oder in einigen Fällen sogar unwahrscheinlich, zumal ältere Telefone anfälliger für das Klonen sind als neue. Hier erfahren Sie, wie das Klonen funktioniert, was es für Sie bedeuten kann und wie Sie überprüfen können, ob ein Gerät geklont wurde.

Was ist Telefonklonen?

Im einfachsten Fall umfasst das Klonen von Telefonen das Kopieren der Identität eines Mobilgeräts, um es auf einem anderen zu verwenden. Obwohl es drei Hauptmethoden zum Klonen gibt, AMPS-, CDMA- und GSM-Klonen, ist nur letztere populärer.

Klon

Das Klonen von GSM basiert auf der Identifizierung und dem Kopieren der IMEI- oder International Mobile Station Equipment Identity-Nummer. Dies ist eine eindeutige Kennung, die durch Hacken erhalten werden kann. Auch in GSM-Klonierungsschemata finden Sie das Klonen von Hardware-SIM-Karten. In den meisten Fällen würde dies einen physischen Zugriff auf die SIM-Karte erfordern, um ihren K-Code zu extrahieren.

Während das Klonen von Telefonen in den meisten Ländern illegal ist, kann das Klonen von Telefonen immer noch eine florierende Branche sein. Aufgrund der Komplexität einiger Erkennungsmethoden, wie z. B. Funkfingerabdrücke, besteht für sehr wenige Benutzer die Gefahr, dass ihre Telefone geklont werden. Die meisten modernen Smartphones sind anfälliger für direktes Hacken als für das Klonen.

So überprüfen Sie, ob Ihr Telefon geklont wurde

Wenn Ihr Telefon über eine sehr einfache IMEI-Klonmethode geklont wurde, können Sie möglicherweise ein Duplikat mithilfe einer Telefonsuchsoftware wie Find My iPhone (Apple) oder Find My Phone (Android) erkennen.

  1. Ins Konto einloggen.
  2. Verwenden Sie die Karte, um den Standort Ihres Telefons zu bestimmen.
  3. Suchen Sie nach einem anderen oder einem doppelten Marker.

Wenn mehr als ein Gerät gepingt wird und Sie wissen, dass Sie nur ein Telefon haben, ist das sekundäre Gerät möglicherweise die geklonte Version Ihres Telefons.

Eine andere Methode, die möglicherweise funktioniert, besteht darin, alle Ausgaben auf Ihrer Rechnung durchzugehen. Wenn Sie Unstimmigkeiten wie Anrufe bei Nummern feststellen, die Sie nicht kennen, wurde Ihr Telefon möglicherweise geklont. Sie müssen auch nicht bis zum Ende des Monats warten, um dies zu tun.

Wenn Sie sich an Ihren Spediteur wenden, können Sie eine vorläufige Rechnung anfordern und mit der Überprüfung der Kosten beginnen. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Kriminellen Telefone klonen, um Rechnungsgebühren zu erheben. Einige klonen einfach Geräte und warten darauf, dass vertrauliche Informationen per Text gesendet oder empfangen werden. Diese Informationen können sie für Geldgewinne nutzen.

So überprüfen Sie, ob Sie ein geklontes Telefon verwenden

Es ist möglicherweise einfacher festzustellen, ob Sie ein geklontes Telefon verwenden, als festzustellen, ob Ihr Telefon geklont wurde. Warum sollte dir jemand ein geklontes Telefon verkaufen? Nun, es könnte Dutzende von Gründen geben, aber der wichtigste wird immer der Gewinn sein.

Um zu überprüfen, ob Sie ein geklontes Telefon verwenden, sollten Sie zunächst die eingehenden Textnachrichten und Anrufe besonders beachten. Zu viele eingehende Anrufe und Texte von unbekannten Nummern und unbekannten Absendern können darauf hinweisen, dass Sie nicht der alleinige Eigentümer Ihres Telefons und Ihrer Nummer sind.

Sie können die IMEI- und Seriennummern auch online auf der Website des Herstellers überprüfen. Wenn sie übereinstimmen, sollten Sie der alleinige Eigentümer dieses Telefons sein. Wenn es Unstimmigkeiten gibt, verwenden Sie wahrscheinlich ein geklontes oder zumindest ein gefälschtes Telefon.

Sie können auch die Verarbeitungsqualität überprüfen. Überprüfen Sie es mit einem Telefon ohne Box des gleichen Modells. Suchen Sie nach ungewöhnlichen Elementen in Bezug auf Gewicht, Zubehör, vorhandene Software, Betriebssystemversion und Leistung.

Wenn Ihr Telefon nicht so gut funktioniert, wie es sollte, oder wenn es leichter ist als es sein sollte, haben Sie es möglicherweise mit einem geklonten Telefon zu tun. Der Kauf von Telefonen von nicht verifizierten Anbietern oder von Craigslist ist nur eine von zwei Möglichkeiten, wie Sie ein geklontes Telefon in Ihren Händen halten können.

Android-Logo

Klonen – weniger ein Problem, aber immer noch ein problematisches

Heutzutage wird nicht viel geklont, da sowohl Netzbetreiber als auch Hardwarehersteller fortschrittlichere Methoden zur Bekämpfung dieser schändlichen Tat entwickelt haben. In diesem Sinne können Sie nach dem erfolgreichen Klonen Ihres Telefons möglicherweise Erpressung, Identitätsdiebstahl usw. ausgesetzt sein.

Möglicherweise müssen Sie sich auch der Tatsache stellen, dass möglicherweise nicht festgestellt werden kann, ob Ihr Telefon geklont wurde oder nicht. Es gibt viele hoch entwickelte Klongeräte, die möglicherweise keine Spuren hinterlassen. Lassen Sie uns wissen, wie Sie sich beim Klonen von Telefonen fühlen, wie oft es Ihrer Meinung nach passiert und was Sie über Präventionsmethoden denken.