Sony A7R IV 61MP spiegellose Vollbildkamera gestartet in …

Sony A7R IV 61MP spiegellose Vollbildkamera gestartet in ...

Die spiegellose Vollbildkamera A7R IV 61MP von Sony ist mit einem hintergrundbeleuchteten CMOS-Sensor mit 61 MP, einer Brennweite von 35 mm und einer optischen 5-Achsen-Bildstabilisierung im Körper ausgestattet.

Einige Wochen, nachdem die beiden neuen Kameras der APS-C-Serie Alpha A6600 und A6100 weltweit vorgestellt wurden, gab Sony bekannt, dass die spiegellose Vollbildkamera A7R IV 61MP von Sony in Indien eintreffen wird. Der Sony A7R IV wird mit dem weltweit ersten 35-mm-61-Megapixel-BSI-Sensor mit 5-Achsen-Körperbildstabilisierung geliefert und ist nur für den Körper zum Preis von 299.990 Rs erhältlich.

Die Sony A7R IV wurde im Juli weltweit eingeführt und ist mit einem hintergrundbeleuchteten CMOS-Bildsensor mit einer Auflösung von 61 MP und einer Brennweite von 35 mm ausgestattet. Der Nachfolger des Sony A7R III verfügt über ein hintergrundbeleuchtetes Design für höhere Empfindlichkeit und reduzierte Geräuschpegel. Die Kamera verfügt jetzt über eine optische 5-Achsen-Bildstabilisierung, mit der Sie Fotos mit einer Verschlusszeit von 5,5 Blendenstufen aufnehmen können.

Die Sony A7R IV wird vom BIONZ X-Bildprozessor angetrieben und kann einige Sekunden lang mit einer Auflösung von 61 MP und 10 Bildern pro Sekunde mit kontinuierlicher AF / AE-Verfolgung aufnehmen. Das Gerät verfügt über den verbesserten Multi-Pixel-Shift-Multi-Shooting-Modus, der 240,8 MP aufnehmen kann und 963,2 MP Daten aus 16 Bildern bei voller Auflösung erzeugt.

Sony A7R IV 61MP spiegellose Vollbildkamera

Die Kamera ist mit einem UXGA OLED EVF mit einer Auflösung von 5,76 Millionen Punkten ausgestattet, der Bildwiederholraten von 120 fps und 60 fps unterstützt. Es bietet 567 AF-Messfelder mit Phasendetektion, die 74 Prozent der Bildfläche abdecken, sowie Augen-AF in Echtzeit für Fotos, Videos, Menschen und Tiere.

Bei Sony A7R IV-Videos können 4K-Videos mit voller Sensorbreite ohne Pixelgruppierung sowie Full HD-Aufnahmen mit 120 Bildern pro Sekunde, Zeitlupe, Zeitraffer und Zeitraffer aufgenommen werden. Es kann Eye AF in Echtzeit verwenden, um Videos aufzunehmen, was bedeutet, dass die Kamera auf die Stelle fokussieren kann, auf die Sie schauen.

Der A7R IV verfügt über einen USB Typ C C 3.2 Gen 1-Anschluss, Dualband-WLAN und zwei UHS-II-Speichersteckplätze für die Konnektivität. Es verfügt über ein wetterbeständiges Gehäuse aus Magnesiumlegierung mit einem Display, 670 Bildern pro Batterie und einer Halterung zum Laden zusätzlicher Batterien.

Die spiegellose Vollbildkamera A7R IV von Sony ist allein für das Gehäuse zu einem Startpreis von 299.990 Rs erhältlich. Kunden können das ECM-B1M Shotgun Mic für 27990 Rs, den VG-C4EM Vertical Grip für R 311.990, das XLR-K3M XLR-Adapter-Kit für 46,990 Rs und das SF-G TOUGH für 14,340 Rs erwerben. Alle Modelle sind ab Oktober erhältlich.