Sony hat einen weiteren Vorteil von PS5 gegenüber PS4 “old lady” enthüllt!

Sony hat einen weiteren Vorteil von PS5 gegenüber PS4

Sony enthüllt Informationen zu Ihrem PlayStation Dropper der nächsten Generation! Ich komme zu dem Punkt, dass ich mich entschlossen habe, die E3 2019 zu verlassen, um zwei oder drei Interviews mit einigen Schlüsselmedien zu führen, was sich angesichts des Hype um die Konsole interessanterweise als hervorragende Strategie herausstellte.

Dank dieser Interviews wissen wir, dass PlayStation 5 (oder PSV) mit einem 8-Kern-Zen 2-Prozessor, 3D Custom Audio, einer superschnellen SSD, einem Blu-ray-Laufwerk der nächsten Generation und sogar jeglicher Spieleunterstützung ausgestattet sein wird. auf PS4 veröffentlicht.



Einige Zeit später wurde beim Sony IR Day 2019 bestätigt, dass Besitzer der neuen PS5 weiterhin mit ihrer PS4-Freundin “old lady” spielen können. Das heißt, wenn Sie FIFA 20 auf PS4 haben, können Sie mit Ihrem Freund spielen, der auf FIF5 dieselbe FIFA 20 hat.

Trotzdem hat Sony jetzt etwas Neues über die PlayStation 5 veröffentlicht

PlayStation 5

Aus diesem Grund kündigte der CEO von Sony Interactive Entertainment (Jim Ryan) in einem offiziellen Blogbeitrag an, dass die neue PS5 noch leistungsstärker sein wird als die aktuelle PS4 und PS4 Pro! Jetzt lesen:

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die nächste Generation von PlayStation-Konsolen einige Energieeffizienzfunktionen enthalten wird! Wie ist die Fähigkeit, das Spiel zu hängen (~ 0,5 W). Wenn also mindestens eine Million Spieler diese Funktion nutzen, werden 1.000 US-Haushalte gerettet. “”

Kurz gesagt, dies ist eine der Verpflichtungen, die Sony nach seiner Partnerschaft mit Play for the Planet Alliance weiterhin eingeht. Nachdem Sony und Microsoft den Energiesparmodus für PS4 Pro und Xbox One X eingeführt haben … Es sieht so aus, als würde der japanische Riese versuchen, mit der nächsten Generation, die 2020 erscheinen soll, noch ein Stück weiter zu gehen.


Außerdem, was denkst du darüber? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Quelle