Sony, Microsoft, Google und andere kĂ€mpfen gemeinsam gegen VerĂ€nderungen …

Sony, Microsoft, Google und andere kÀmpfen gemeinsam gegen VerÀnderungen ...

Einige der grĂ¶ĂŸten Marken der Spielebranche haben beschlossen, die aktuelle Klimakrise gemeinsam zu bekĂ€mpfen.

Der Klimawandel, in dem sich unser Planet derzeit befindet, ist fĂŒr viele eine große rote Fahne, und heute nehmen einige der grĂ¶ĂŸten Namen der GlĂŒcksspielbranche offiziell Stellung, um ihn zu bekĂ€mpfen, indem sie eine Allianz “Play Behind the Planet” bilden.

Wir haben bereits ĂŒber einige Änderungen berichtet, die Sony an der PlayStation 5 vornimmt, um sie umweltfreundlicher zu gestalten. Andere große Unternehmen haben jedoch die Position des PlayStation-Entwicklers ĂŒbernommen. Zu diesen Unternehmen gehören bekannte Namen wie Microsoft und Google sowie Entwicklungsstudios und Verlage wie Ubisoft, Supercell, Wild Works, E-Line Media, Strange Loop, das Internet der Elefanten sowie Creative Mobile und Reliance Games.

Zusammen werden diese Unternehmen und Twitch a Niantic (die ihre Gemeinden und Verbreitungsplattformen nutzen werden) zusammenarbeiten, um die CO2-Emissionen bis 2030 um 30 Millionen Tonnen zu senken. Laut einer Pressemitteilung, die auf der Umweltwebsite der Vereinten Nationen veröffentlicht wurde, haben sie alle zusammengebracht fĂŒr die Planet Alliance.

Inger Andersen, Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, sagte: „Die Videospielbranche hat die FĂ€higkeit, die Vorstellungskraft von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt zu wecken, zu inspirieren und zu wecken. Dies macht sie zu einem Ă€ußerst wichtigen Partner bei der Lösung von Klimaproblemen. “Andersen fuhr fort:” Wir sind ermutigt, mit diesen GlĂŒcksspielunternehmen zusammenzuarbeiten, die zeigen, dass wir alle unseren Beitrag zu den globalen BemĂŒhungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zu einer echten Verlagerung in Richtung Nachhaltigkeit leisten mĂŒssen. “”

Supercell-Spiele - Clash of Clans
Supercell Games, Entwickler von Clash of Clans, ist einer von vielen, die sich dem Kampf fĂŒr den Klimawandel anschließen.

Weitere Informationen zu den PlĂ€nen der Vereinten Nationen, einige der grĂ¶ĂŸten Unternehmen der Spielebranche zur BekĂ€mpfung des Klimawandels einzusetzen, finden Sie auf unenvironment.org oder auf der offiziellen Allianz-Website unter Aktueller Plan fĂŒr den Planeten. Dies ist sicherlich eine bemerkenswerte UnterstĂŒtzung fĂŒr Spieleentwickler, und wir freuen uns, dass so viele große Namen fĂŒr unseren Planeten eintreten. UnabhĂ€ngig von Ihrer Haltung zum Klimawandel können wir uns alle einig sein, dass wir nicht die besten Verwalter dieses schönen Ortes waren, den wir als Zuhause bezeichnen, und es ist schön zu sehen, dass Menschen in Position stehen, um die Dinge besser zu machen.

Joshua hat einen BA in Kreativem Schreiben und erforscht die Welt der Videospiele so lange er sich erinnern kann. Er mag alles – von großen Rollenspielen bis hin zu kleinen, unabhĂ€ngigen Edelsteinen und allem dazwischen.