Spannende Gründe, warum Apple dem iPad Elektromagnete hinzufügen möchte

Ekscytujące powody dlaczego Apple Chce dodać elektromagnesy do iPada 1

Spannende Gründe, warum Apple dem iPad 1 Elektromagnete hinzufügen möchte

Die neuen Patente weisen auf eine sehr interessante Neuheit der Erfindung von Apple hin – Elektromagnete, die an den Rändern des iPad installiert sind. Warum sollte Apple an zusätzlichen magnetischen Komponenten interessiert sein? Die Antwort scheint eine Revolution in der Behandlung von Magnetgehäusen und Zubehör durch Apple zu sein.

Wenn Sie einen dieser faltbaren Smart-Magnetdeckel von Apple ausprobiert haben, wissen Sie, dass sie von einem Magnetstreifen an der Unterseite gehalten werden, der an der Seite Ihres iPad einrastet. Es ist ein praktisches Design, aber es ist nicht sehr schützend und nützt nichts, wenn Ihr iPad ausrutscht oder Sie Ihr iPad fallen lassen, während Sie es verwenden.

Die im ApplePatent beschriebene neue Grenze der Elektromagnete wĂĽrde dies vollständig zum Besseren ändern. Sie sehen, das Tolle an Elektromagneten ist, dass sie nicht immer eine magnetische Kraft ausĂĽben – sie mĂĽssen aufgeladen werden, um zu arbeiten. Dies bedeutet, dass ein Zubehör wie eine intelligente HĂĽlle normal funktionieren kann… bis iPad-Sensoren ungewöhnliche Bewegungen, Rucke oder andere Anzeichen dafĂĽr erkennen, dass etwas nicht stimmt.

Apple Magnetic Plans AppleInsider

Dann kann das iPad in den abgesicherten Modus wechseln, der die Elektromagnete aktiviert und die Hülle auf dem iPad verriegelt. Es kann schwere Schockschäden nicht stoppen, erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass der Bildschirm unbeschädigt überlebt.

Aber es ist nicht alles! Diese Elektromagnete können auch anderen Zwecken dienen, insbesondere wenn sie mit eingebauten Sensoren ausgestattet sind, die den Magneten mitteilen, wenn bestimmte Geräte in der Nähe sind. Dies kann viele interessante Anwendungen sowohl für vorhandenes als auch für brandneues Apple-Zubehör ermöglichen.

Zum Beispiel kann der Apple Pencil diese Elektromagnete aktivieren und direkt an Ihr iPad anschlieĂźen, sodass Sie den Stift sofort “aufbewahren” können, wenn Sie Ihre freie Hand benötigen oder den Stift mehrere Minuten lang nicht verwenden.

Apple-Tastaturpläne AppleInsider

Die Patentzeichnungen zeigen jedoch auch ein Beispiel einer Tastatur, die bei Verwendung auf einem iPad liegen sollte. Es ist eine gute Idee, aber es funktioniert nur mit den Elektromagneten, mit denen Sie das Blatt sperren können. Sie können schnell erkennen, dass eine ganz neue Familie von Zubehör möglich ist, bei der sie einen Teil des Bildschirms “sperren”, um ihre Arbeit zu erledigen (z. B. Microsoft Surface Dial).

Es ist auch erwähnenswert, dass das iPad bei der jüngsten Apple-Veranstaltung eindeutig nicht vorhanden war. Wenn Apple wirklich einige wichtige iPad-Ankündigungen macht, sei es in diesem oder im nächsten Jahr, ist dies möglicherweise der perfekte Zeitpunkt, um neues Zubehör vorzustellen!

Bisher sind diese Ideen nur Patentpläne. Dies bedeutet, dass wir nicht genau wissen, welche Art von Apple-Produkten diese Magnetspulen verwenden oder wann sie möglicherweise auf den Markt kommen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Apple bemerkt wird, wenn über neue Versionen des Smart Cover nachgedacht wird. Das Unternehmen hat auch Patente für Smart Covers angemeldet, die über digitale Bereiche verfügen, in denen wichtige Informationen (z. B. Warnungen) angezeigt werden können, ohne dass die Abdeckung entfernt werden muss. Spannende Sachen!