TCL befreit sich von den Marken BlackBerry und Alcatel und stellt …

TCL befreit sich von den Marken BlackBerry und Alcatel und stellt ...

TCL Es ist ein bekannter Hersteller von chinesischen FernsehgerĂ€ten, der fĂŒr fast alle Marken produziert, obwohl wir in unserer Branche ein Unternehmen kennen, das hinter der Produktion der neuesten Terminals steht BlackBerry und Alcatel, Firmeneigene Marken. Jetzt TCL startet mit seinem ersten Eigenmarken-Smartphone, und das war’s TCL PLEX.

Dieses Terminal ist um das IPS-Panel herum aufgebaut 6,53 Zoll Full HD + angetrieben von Software-Technologie NXTVISION Dies verbessert die Farbe, Klarheit und den Kontrast von Bildschirm und Kamera sowie die Echtzeit-Konvertierung von SDR-Video in HDR.

TCL PLEX 740x578 0

Dieses Panel wird dank des SoC lebendig Löwenmaul 675 (2x Cortex-A76 + 6x Cortex-A55 + Adreno 612 GPU) in Verbindung mit 6 GB RAM zusammen mit 128 GB erweiterbarem internen Speicher. Auf der RĂŒckseite haben wir die Konfiguration Dreifachkamera besteht aus einem Hauptsensor, einem Ultraweitwinkelsensor und einem Tiefensensor 48 + 16 + 2 Megapixel mit Super Night-Modus und von AI unterstĂŒtzt. Auf der Vorderseite, in der Bildschirmöffnung, befindet sich eine 24-Megapixel-Selfie-Kamera.

Information ĂŒber TCL PLEX wird ergĂ€nzt durch die Möglichkeit, Zeitlupenvideos mit bis zu 960 FPS aufzunehmen. Doppel-LED-Blitz Doppelton, Fingerabdruckleser Batterie auf der RĂŒckseite 3820 mAh KapazitĂ€t mit Schnellladetechnologie 18 W., 3,5-mm-Klinkenstecker und holographisches 3D-Design der hinteren Abdeckung. Dieses Terminal wird Ende des Jahres zum empfohlenen Preis in Europa eintreffen 329 EuroHoher Preis, da er mit dem Redmi Note 7 Pro vergleichbar wĂ€re, wenn ich nicht sehen kann, wie Ihre Kamera aussieht.