Uber bietet jetzt allen Spielern, Bharti-Partnern, eine kostenlose Versicherung an …

Uber bietet jetzt allen Spielern, Bharti-Partnern, eine kostenlose Versicherung an ...
Uber bietet eine 5-Lakh-Versicherung für Unfalltod oder Behinderung oder Teilbehinderung an. Für stationäre Krankenhausaufenthalte beträgt der Schutz 2 lakh. (Bildquelle: Uber India)

Uber hat auf seiner Plattform eine kostenlose Versicherung für alle seine Spieler eingeführt. Die Versicherung gilt für Fahrer, die Ubers regulären Vierradantrieb, Uber Auto oder UberMoto verwenden, den zweirädrigen Service des Unternehmens.

„Bei Uber ist Sicherheit für Fahrer und Fahrer von entscheidender Bedeutung. Deshalb bieten wir allen unseren Fahrern eine kostenlose Versicherung an. Von da an steigen sie bis zum Ende der Fahrt in die Fahrt ein und sind gegen Unfallversicherungen geschützt “, sagte Pavan Vaish, Leiter der zentralen Operationen (Fahrten) in Indien und Südasien, in einem Telefoninterview mit indianexpress.com.

Uber bietet eine 5-Lakh-Versicherung für Unfalltod oder Behinderung oder Teilbehinderung an. Für stationäre Krankenhausaufenthalte beträgt der Schutz 2 lakh. Bei ambulanter Behandlung beträgt die Versicherungssumme bis zu 50.000 Rs.

„Wir haben uns mit Bharti AXA für Vierrad- oder Uber-Autos zusammengetan. Wir haben mit Tata AIG eine Partnerschaft für dreirädrige und zweirädrige Fahrzeuge geschlossen “, fügte Vaish hinzu. Er erklärte, dass diese Funktion seit dem 15. August in Betrieb ist, aber Uber hat sie jetzt weithin angekündigt, da immer noch versucht wurde, sicherzustellen, dass die Prozesse nahtlos mit Versicherungsunternehmen zusammenarbeiten.

Laut Vaish gilt die Versicherungssumme für einen Spieler und jeder Spieler ist versichert. Wenn also jemand eine Uber-Fahrt bucht und sie mit zwei anderen Freunden nimmt und später ein Unfall passiert, sind alle versichert. Uber sagte, dass es seit drei Jahren genau den gleichen Schutz für Fahrerpartner bietet.

„Wir starten eine Aufklärungskampagne für unsere Radfahrer. Für den Fall, dass ein Fahrer einen Unfall hat und uns kontaktiert, teilt ihm das Team diese Informationen proaktiv mit, indem Sie zuhören. Sie sind versichert und bargeldlos “, fügte er hinzu.

Benutzer müssen lediglich zur App gehen, das Laufwerk auswählen, auf dem sich der Unfall ereignet hat, und im Hilfebereich die Option “Ich hatte einen Unfall” auswählen. Sie müssen dann ein Online-Formular ausfüllen und das Uber-Team wird Sie bezüglich des Vorgangs kontaktieren. Vaish sagte, dass der Anspruch innerhalb von 60 Tagen nach dem Unfall während der Fahrt auf Uber beigelegt werden muss.

Die Liste der Krankenhäuser, die bargeldloses Bezahlen unterstützen, hängt von denen ab, die mit Bharti AXA oder TATA AIG zusammengearbeitet haben. Wenn keine bargeldlosen Zahlungen erfolgen, können Kunden bezahlen und anschließend eine Rückerstattung beantragen.