Uber fĂĽhrt RideCheck ein, eine Funktion, die mobile Sensoren verwendet, um einen Unfall zu erkennen

Uber fĂĽhrt RideCheck ein, eine Funktion, die mobile Sensoren verwendet, um einen Unfall zu erkennen

In seiner Bereitschaft, sich den Skandalen von Unfällen und Wachstum zu stellen Kunden- und Fahrersicherheit Uber hat im vergangenen Jahr eine Reihe von Maßnahmen vorgestellt, darunter eine AI-basierte Patentanmeldung, um herauszufinden, ob ein Benutzer betrunken ist, wenn er um eine Reise bittet.

Unter den Funktionen, die sich auf Sicherheit und Datenschutz konzentrieren, stach eine neue Funktion namens RideCheck hervor. kann im Falle eines Unfalls Ihr Leben retten mit den Sensoren unseres Smartphones. Diese Funktion wurde das ganze Jahr über getestet und ist nun endlich in den USA verfügbar (sie wird bald in anderen Ländern eingeführt).

Im Falle eines Unfalls oder einer ungewöhnlichen Festnahme

Uber Ridecheck

Die neue Uber RideCheck-Funktion verwendet mehrere mobile Sensoren (wie GPS, Beschleunigungsmesser oder Gyroskop), um festzustellen, ob eine Kollision aufgetreten ist. Im Falle eines Unfalls sendet die Anwendung automatisch Benachrichtigung auf dem Fahrertelefon um eine Reihe von Fragen zu beantworten und zu bestätigen, ob es sich um einen Fehlalarm handelt oder ob es einen Unfall gab.

In letzterem Fall schlägt die Anwendung vor, den Treiber anzurufen zum Rettungsdienst (bis zu 911 für die USA, wo es derzeit verfügbar ist). Wenn die RideCheck-Funktion aktiv ist, kommuniziert das Uber-Sicherheitsteam außerdem mit dem Fahrer, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Diese neue Funktion ist jedoch nicht nur auf Unfälle beschränkt, sondern startet auch wenn das Fahrzeug längere Zeit stillsteht Länger als gewöhnlich. In diesem Fall erhalten Passagiere eine Benachrichtigung, in der sie gefragt werden, ob alles gut läuft. Abhängig von ihrer Antwort werden eine Reihe von Optionen vorgeschlagen, darunter ein Notruf.

Via | Engadget

Share Uber startet RideCheck, eine Funktion, die mobile Sensoren verwendet, um einen Unfall zu erkennen