Ultimative unteilbare EindrĂŒcke

Ultimative unteilbare EindrĂŒcke

Wir erhalten das ganze Jahr ĂŒber viele Titel. Sicher mehr als wir spielen können. Viele von ihnen gehen ohne Trauer und Ruhm vorbei. Andere werden es schaffen, eine leichte MarktlĂŒcke zu schließen. Einige kommen mit verschiedenen Trailern, TV-Werbespots usw. zu all den Lumpen- und Hype- und Untertassenwerbung. Stattdessen kommt die ĂŒberwiegende Mehrheit fast ĂŒberraschend ohne LĂ€rm an. Dies ist der Fall bei den Ungeteilten.

Ich werde dich nicht tĂ€uschen. Abgesehen von ein paar Teasern, als ich in den 505 Games-BĂŒros in Madrid ankam, wusste ich wenig ĂŒber den neuen Lab Zero Games-Titel. Es gibt so viele Titel, dass wir darauf hinweisen, dass einige, ob es uns gefĂ€llt oder nicht, im Tintenfass bleiben. Ja, ich wusste mehr als das, was ich finden wĂŒrde, insbesondere in Bezug auf Grafiken.

Aber ich hatte nicht erwartet, einen der besten und vollstĂ€ndigsten VorschlĂ€ge fĂŒr das zu finden, was wir dieses Jahr ĂŒberhaupt haben. Und genau das ist Indestructible: Ein Titel, der fast lautlos auftaucht, aber ohne Zweifel eines der besten Cover zum Jahresende ist.

Ein Konglomerat gut implementierter Arten

Die Feststellung, dass es unteilbar ist, ist etwas kompliziert. HauptsĂ€chlich, weil wir neben der Plattform und dem reinsten rundenbasierten Kampfsystem im RPG-Stil Metroidvania-Elemente gefunden haben. Man kann sagen, dass der Titel von Lab Zero Games fast ein eigenes Genre ist. Denn trotz der Mischung dieser drei verschiedenen Genres gelang es dem Studio, ein unterhaltsames, intuitives und sĂŒchtig machendes Spiel zu erstellen. Jede der Arten ist perfekt umgesetzt und fĂŒgt sich perfekt in den Rest ein.

Auf diese Weise bietet Indivisible eine Karte und eine Tour in seinem eigenen Metroidvania-Stil an. Wir können zurĂŒckkommen, wenn wir wollen, und auf neue Gebiete zugreifen, wenn wir neue FĂ€higkeiten oder Waffen erwerben. Alles in einer 2D-Umgebung mit einem beeindruckenden visuellen Finish.

Abgesehen davon haben wir eine echte Plattform. Auf diese Weise finden wir Bereiche, in denen Sie von Wand zu Wand springen können, um höhere Ebenen zu erreichen, den Boden hinunterzurutschen, eine Axt zu fahren, um erhöhte Bereiche zu besteigen
 Kurz gesagt, alle Ressourcen eines guten Plattformspiels. Aber das ist nicht alles, was uns in Undivided erwartet, denn wie gesagt, wir haben auch ein umfangreiches Kampfsystem.

Das erste, was unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist, dass wir es vermeiden können, gewöhnliche Feinde zu bekĂ€mpfen. Um einen Kampf zu beginnen, lohnt es sich, sie zu schlagen, zu schlagen oder sie dazu zu bringen, uns zu erreichen. Dann werden wir einen rundenbasierten Kampf beginnen, aber sehr agil und schnell. Jeder der vier Charaktere, die wir in der Gruppe tragen können, ist einer AktionsschaltflĂ€che (A, B, X, Y) zugeordnet, mit der wir grundlegende Angriffe ausfĂŒhren. DarĂŒber hinaus können wir mithilfe der Leiste Änderungen am Angriff vornehmen, z. B. einen Luftangriff durchfĂŒhren, eine Gruppe heilen oder die Verteidigung unterbrechen.

DarĂŒber hinaus können wir feindliche Angriffe mit demselben Aktionsknopf blockieren. Auf diese Weise können wir SchĂ€den an unseren Charakteren verhindern, wenn wir ihren Knopf zum richtigen Zeitpunkt drĂŒcken.

Dank dessen können wir Angriffe jedes Charakters vorbereiten, wenn wir interessiert sind. Dies bedeutet, dass wir warten können, bis alle Anzeigen voll sind, um eine Kombination auszulösen, die alle ihre Angriffe kombiniert und eine gute Schadenskombination erhĂ€lt. Oder wir können jede Aktion im Laufe der Zeit gemĂ€ĂŸ einer Strategie ausfĂŒhren, die es uns ermöglicht, uns selbst zu heilen, tödliche Aktionen auszufĂŒhren usw.

unteilbar

Eine echte Herausforderung liegt vor uns

Bei all diesen Elementen ist Unteilbarkeit eine Herausforderung. Denn obwohl seine Ästhetik kein sehr schwieriges Spiel darstellt, ist es tief im Inneren eine Herausforderung. Im Kampf lohnt es sich nicht nur, die Knöpfe zu drĂŒcken, sondern man muss nach einer Strategie fĂŒr jeden Feind suchen. Mehr als ein Sprung wird nicht einfach sein und es wird nicht immer klar sein, den Weg nach vorne zu finden. NatĂŒrlich ist es im Laufe der Zeit ein Trick und viel einfacher (in der getesteten Version konnten wir den Schwierigkeitsgrad nicht auswĂ€hlen). Aber der mittlere und der letzte Chef sind immer eine Herausforderung, bei der wir nach Formeln suchen mĂŒssen, um sie zu vervollstĂ€ndigen.

Kurz gesagt, Lab Zero Games bietet Ihnen einen Titel mit sehr vielfĂ€ltiger Entwicklung, der eine einwandfreie Handlung und einen großzĂŒgigen Dialog aufweist. In diesen Sequenzen sehen wir verschiedene Zeichen in grĂ¶ĂŸeren GrĂ¶ĂŸen mit animierten Details wie Gesten oder GesichtsausdrĂŒcken. Außerdem konnten wir sehen, wie das auf Spanisch lokalisierte Spiel mit englischen Stimmen uns erreichen wĂŒrde. Und wir können sagen, dass es eine sehr gute Lage ist. So sehr, dass wir sogar SĂ€tze und lustige Witze fanden.

Unteilbar

Das i-TĂŒpfelchen ist zweifellos das BSO von Hiroki Kikuta, dem mythischen Komponisten von Secret of Man. Jedes der gefundenen Themen passt perfekt zu jeder Zone oder jedem Kampf und schafft eine einzigartige AtmosphĂ€re.

Ungeteilt wird unabdingbar sein

Nach fast zwei Stunden Spaß mit Ajna und der vielfĂ€ltigen Gruppe, die sie begleitet, können wir sagen, dass Indivisible einer der originellsten und unterhaltsamsten VorschlĂ€ge des Jahres ist. Ohne Zweifel hat Lab Zero Games einen neuen Titel geschaffen, der das Beste aus verschiedenen Videospielgenres zusammenbringt.

Mit all dem können wir nur auf die Premiere warten, um unser Abenteuer fortzusetzen. Es war nicht umsonst, dass sie uns versicherten, dass das Spiel viel lĂ€nger dauerte, als wir uns vorstellen konnten. Und wir haben nur die Spitze des Eisbergs gespielt. Es besteht kein Zweifel, dass wir in Indivisible ein großes Abenteuer haben.