Unterschiede zwischen dem Nintendo Switch Lite und dem ursprĂŒnglichen Switch

Unterschiede zwischen dem Nintendo Switch Lite und dem ursprĂŒnglichen Switch

Wenn Sie auf dem Markt fĂŒr Nintendo Switch sind, informieren Sie sich in unserem praktischen Handbuch ĂŒber die Unterschiede zwischen dem neuen Lite und dem Original.

Es wĂ€re eine Untertreibung, den Nintendo Switch als erfolgreiches Produkt zu deklarieren. Seit ihrer EinfĂŒhrung im ersten Halbjahr 2017 hat die Nintendo Handheld Console konstant hohe UmsĂ€tze erzielt und trĂ€gt dazu bei, eine wachsende Bibliothek großartiger Originalspiele und -ports aufzubauen. Nintendo hat fast 40 Millionen Switch-Hardwarepakete verkauft und seine Beliebtheit zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Mit einem ĂŒberarbeiteten Prozessor von NVIDIA und einigen kalkulierten KĂŒrzungen des ursprĂŒnglichen Designs hat Nintendo gerade eine brandneue Konsolenvariante veröffentlicht, die als Nintendo Switch Lite bekannt ist.

Der Nintendo Switch Lite bietet die gleiche großartige Erfahrung, die die Besitzer der Originalkonsole genossen haben, jetzt mit einer kleineren GrĂ¶ĂŸe, einer besseren Akkulaufzeit und weniger Gewicht. Wenn Sie sich auf dem Markt fĂŒr eine neue Switch-Konsole befinden oder ein Upgrade vom Originalmodell in Betracht ziehen, ist es hilfreich, die Unterschiede zwischen den GerĂ€ten zu kennen, damit Sie die beste Entscheidung treffen können.


Was sind die Unterschiede zwischen dem Nintendo Switch Lite und dem Original-Switch?

Nintendo Switch Lite Unterschiede
Der Nintendo Switch Lite ist sowohl kleiner als auch leichter als sein Ă€lteres GegenstĂŒck.

GrĂ¶ĂŸe

Die grĂ¶ĂŸten Unterschiede zwischen dem neuen Nintendo Switch Lite und dem ursprĂŒnglichen Switch bestehen hauptsĂ€chlich in GrĂ¶ĂŸe und Gewicht. Der ursprĂŒngliche Handschalter misst 9,4 x 4 x 0,6 Zoll, wĂ€hrend der Switch Lite nur 7,2 x 3,6 x 0,6 misst. Beide Modelle haben die gleiche Gesamtdicke und die Lite-Version bietet weniger Breite und Höhe. Der Switch Lite ist außerdem 4,3 Unzen leichter als das Originalmodell. Dies macht es taschenfreundlicher, was ein wichtiger Faktor fĂŒr Benutzer sein kann, die PortabilitĂ€t gegenĂŒber anderen Problemen schĂ€tzen. Der Switch Lite hat auch ein etwas raueres Ă€ußeres Finish, wodurch er etwas leichter zu greifen sein sollte als das glĂ€nzende Finish des ursprĂŒnglichen Switch.

Zutaten

Nintendo Switch Joy-Con-Controller
Der ursprĂŒngliche Nintendo Switch ist das einzige Modell, das mit Joy-Con-Treibern geliefert wird.

Die Elemente, aus denen sich das Innere und die Anzeige der Konsolen zusammensetzen, unterscheiden sich ebenfalls. Der ursprĂŒngliche Switch verwendete einen speziell entwickelten NVIDIA-Prozessor, der auf dem Tegra X1-Projekt basiert. Der Switch Lite verwendet eine leicht verbesserte Variante dieses Chips, die 2019 veröffentlicht wurde, obwohl es keinen merklichen Leistungsunterschied zwischen den beiden Modellen gibt. Der Switch Lite verwendet einen 5,5-Zoll-720p-LCD-Bildschirm im Vergleich zum 6,2-Zoll-720p-LCD-Bildschirm in der Originalvariante. Der Switch Lite verfĂŒgt auch nicht ĂŒber abnehmbare Joy-Con-Controller, die in einem Switch in voller GrĂ¶ĂŸe enthalten sind. Im Gegensatz zu den Joy-Cons verfĂŒgt der Switch Lite ĂŒber ein herkömmliches Steuerkreuz unter dem linken SteuerknĂŒppel zur Eingabe.

Durch den kleineren Bildschirm erreicht der Switch Lite eine etwas bessere Akkulaufzeit als der ursprĂŒngliche Handheld-Switch 2017. Es ist zu beachten, dass Nintendo ab 2019 ĂŒberarbeitete Standard-Switch-GrĂ¶ĂŸen anbietet, die gegenĂŒber der ersten Version eine bessere Akkulaufzeit bieten. Nichts Neues, die Switch Shelf Console wird jetzt eine der Versionen von 2019 sein. Potenzielle KĂ€ufer sollten wissen, dass Switch Lite kein Dock hat, das mit dem regulĂ€ren Switch geliefert wird. Dies bedeutet, dass Sie es nicht an Ihr FernsehgerĂ€t anschließen können und nur Switch-Spiele spielen können, die offizielle UnterstĂŒtzung fĂŒr den tragbaren Modus bieten.

Farboptionen und Preise

Nintendo Switch Lite Farben
Der Nintendo Switch Lite ist zum Start in drei Farben sowie in einer speziellen Pokemon-Version erhÀltlich.

Die endgĂŒltigen Unterschiede zwischen den Switch-Modellen bestehen in Preis und Farbe. Die Nintendo Switch Lite-Version kostet 199 US-Dollar, das Modell in voller GrĂ¶ĂŸe 299 US-Dollar. Der Switch Lite ist derzeit in den Farben Grau, TĂŒrkis, Gelb sowie Pokemon Sword and Shield erhĂ€ltlich. Der Switch in voller GrĂ¶ĂŸe ist in Schwarz mit roten, blauen oder grauen Joy-Con-Controllern erhĂ€ltlich. Einige spezielle Switch-Varianten in voller GrĂ¶ĂŸe sind auch bei verschiedenen HĂ€ndlern erhĂ€ltlich.


Wenn Sie sich fĂŒr Switch Lite und seine Softwarebibliothek interessieren, können Sie mehr ĂŒber die neueste handheld-freundliche Konsole von Nintendo erfahren, indem Sie sich Shacknews ‘Nintendo Switch Lite Home ansehen.

Chris Jarrard spielt gerne Spiele, singt Melodien und sucht in unbekannten Internetforen nach KĂ€mpfen. Versteht, dass FrĂŒhstĂŒck Essen das einzige echte Essen ist. Ihm.