Verbraucher warten 3 bis 5 Jahre, um ihre Telefone zu wechseln

Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ Hits heute!

Verbraucher warten 3 bis 5 Jahre, um das Smartphone zu wechseln – Wie alt ist der Ersatz von Smartphones? Tun Sie das jedes Jahr? Wenn Sie einer dieser Menschen sind, wissen Sie, dass Sie zu einer sehr begrenzten Gruppe gehören.

JĂĽngste Forschungsergebnisse scheinen zu zeigen, dass die ĂĽberwiegende Mehrheit der Benutzer mindestens drei Jahre auf den Wechsel ihres Telefons wartet!



Dies gilt laut Ting Mobile, das 3.640 Verbraucher befragte das Ergebnis, das groĂźe Hersteller wie Samsung, Apple und Huawei nicht hören wollten …

Neben den schlechten Nachrichten für große Unternehmen im Bereich Smartphones deckt die Studie auch Bereiche wie Gründe für die Änderung und sogar den Betrag ab, den die Menschen bereit sind, für ein neues Gerät auszugeben.

Smartphones, ändern Sie die Smartphones

Grundsätzlich ist es keine große Neuigkeit, dass Benutzer länger telefonieren. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Markt stagniert. Wo wir nicht sehen, dass großartige Funktionen implementiert werden und die Leistungsverbesserungen nichts mit der Vergangenheit zu tun haben.

Immerhin macht ein High-End-Smartphone von vor 2 oder 3 Jahren genau das Gleiche wie ein brandneues High-End-Smartphone.



Während die größten Hersteller jedes Jahr zwei High-End-Modelle herausbringen. Die meisten Befragten (47%) haben 3-5 Jahre lang dasselbe Smartphone. Während 30% ihre Handys erst nach 2 Jahren wechseln.

Nur 10% der Befragten wechselten nach 12 Monaten ihr Handy. Und nur 5% haben sich in kürzerer Zeit verändert.

Was sind die GrĂĽnde, warum Verbraucher Telefone wechseln?

Hinweis 10

Kurz gesagt, 32% der Befragten gaben an, dass das Mobiltelefon nicht mehr gleich funktioniert. Während 23% sagten, das Gerät sei kaputt oder verloren. Schließlich sagten 18%, ihr altes Handy sei veraltet.

In einer Welt, in der fast alle Smartphones über 1000 € auf höchstem Niveau sind… Der Festpreis ist das Wichtigste!

Interessanterweise, obwohl die Produzenten weiterhin auf Preiserhöhungen setzen, um zu versuchen, die Gewinne zu steigern. Verbraucher sagen, dass sie auf Marktpreise achten.

Aus diesem Grund geben 42% der Befragten an, zwischen 150 und 400 US-Dollar für ein neues Smartphone ausgegeben zu haben. Während nur 3% über 1000 $ ausgaben!

Dies zeigt, dass die derzeitige Marktstrategie auf lange Sicht nicht nachhaltig ist. Faltbare und 5G-Smartphones erreichen jedoch bereits gefährlich die 2.000-Euro-Marke …


AuĂźerdem, was denkst du darĂĽber? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Quelle