Vorteile von PLA-Filamenten im 3D-Druck

Vorteile von PLA-Filamenten im 3D-Druck

E. E.l PLA-Filament es ist biologisch abbaubarer Thermoplastwird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, was es völlig anders macht als Kunststoffe auf Erdölbasis, und wird aus Rohöl oder Erdgasen hergestellt, die weltweit knapp sind. Daher ist es ein Ă€ußerst zuverlĂ€ssiges Material in Bezug auf die VerfĂŒgbarkeit.

PLA-Material ist kompostierbar, wodurch es sich völlig von anderen Arten von 3D-Druckmaterialien unterscheidet. Es wird angenommen, dass sich traditionelle Kunststoffe Hunderte von Jahren zersetzen und niemals zersetzen, insbesondere wenn sie auf einer MĂŒlldeponie landen, auf der weder Luft noch Sonnenlicht vorhanden sind, um sie zu zersetzen. In kommerziellen Kompostierungsanlagen kann PLA-Material jedoch in natĂŒrliche Elemente zerlegt werden.

Es ist bekannt, dass das Schmelzen von Kunststoffen ein Gesundheitsrisiko darstellen kann, da sie schÀdliche und giftige Chemikalien freisetzen. Im Gegensatz dazu erzeugt PLA, da es eine biologische Basis hat, nicht die gleichen schÀdlichen giftigen DÀmpfe, wenn es verbrannt wird, anstatt zu einer Kompostierungsanlage zu gehen.

Teilgenauigkeit

Im Allgemeinen hÀngen die Toleranzen und die Genauigkeit der gedruckten Komponenten weitgehend von der Kalibrierung des Druckers und der KomplexitÀt des Modells ab. Mit PLA können jedoch Teile mit prÀzisen Abmessungen, Druckdetails bis zu 0,8 mm und Mindestmerkmalen bis zu 1,2 mm erstellt werden. Zum Verbinden oder Blockieren von Teilen wird eine Toleranz von 0,5 mm empfohlen. Die Verwendung einer MindestwandstÀrke von 1 bis 2 mm gewÀhrleistet einen ausreichenden Widerstand der Wandelemente.

Aufgrund der niedrigeren Drucktemperatur verformt sich PLA bei ordnungsgemĂ€ĂŸer KĂŒhlung weniger (was das Drucken erleichtert) und kann im Vergleich zu ABS schĂ€rfere Ecken und Funktionen drucken.

StÀrke

PLA eignet sich fĂŒr viele Prototypanwendungen und ist beliebt fĂŒr Rapid Prototyping, bei dem Form wichtiger ist als Funktion.

OberflÀchenveredelung und Nachbehandlung

Aufgrund der Art des PLA-Drucks sind die Druckschichten nach dem Drucken sichtbar. PLA ist durchscheinend, was hĂ€ufig zu einem helleren Finish fĂŒhrt. PLA kann auch gemahlen und verarbeitet werden, es ist jedoch mehr Sorgfalt erforderlich.

Das Material ist Ă€ußerst fehlerverzeihend, was bedeutet, dass Sie ein hochwertiges Finish mit minimalem Schrumpfen oder Verformen erhalten können. Kann ein detailliertes Finish liefern, da es nicht zum EinfĂ€deln oder Verklemmen neigt.

Nach allen DruckauftrĂ€gen ist die Nachbearbeitung Ă€ußerst einfach, da sie gestanzt, geschliffen oder geschnitten werden können und gleichzeitig einen hohen Widerstand bieten. Dank seiner einfachen Pigmentierung ist es in einer Vielzahl von Farben erhĂ€ltlich, wodurch es noch einfacher wird, eine lebendige Farbauswahl fĂŒr eine Vielzahl von Anwendungen zu finden.

HitzevertrÀglichkeit

PLA (GlasĂŒbergangstemperatur 60 ° C). Es kann schnell an struktureller IntegritĂ€t verlieren und anfangen zu fallen und sich zu verformen, insbesondere unter Last, wenn es sich 60 ° C nĂ€hert.

Biologische Abbaubarkeit

PLA ist unter allgemeinen Wetterbedingungen stabil und in industriellen Kompostern in 50 Tagen und in Wasser in 48 Monaten biologisch abbaubar. ABS ist nicht biologisch abbaubar, kann jedoch recycelt werden. PLA wird regelmĂ€ĂŸig bei der Herstellung von Lebensmitteln verwendet. Es wird jedoch empfohlen, dass der Filamenthersteller bestĂ€tigt, dass es sicher ist.

VerfĂŒgbarkeit und Preis

Insgesamt betrĂ€gt der Preis pro Kilogramm PLA-Filamente 19 USD. Es gibt viele Marken von PLA-Filamenten auf dem Markt, die leicht verfĂŒgbar sind. Daher haben Sie viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Um die Wirksamkeit dieser Marken zu ĂŒberprĂŒfen, besuchen Sie das Forum, in dem Sie vor dem Kauf Kundenbewertungen lesen können. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Marke den besten Ruf hat.