Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?

Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?

In den letzten Monaten haben wir einen klaren Trend bei Marken, einschließlich Marken, beobachtet 48-Megapixel-Sensoren in Telefonen. Dies kann anfĂ€nglich dazu fĂŒhren, dass eine 48-Megapixel-Kamera bessere Fotos macht als eine 12-Megapixel-Kamera, aber es funktioniert tatsĂ€chlich nicht so.

Um diesen Unterschied zu verstehen, sollten Sie wissen, dass eine Kamera mit mehr Megapixeln mehr Informationen und damit mehr Details erfassen kann. Dies bedeutet, dass der Hauptunterschied zwischen einem 12-MPX-Sensor und einem 48-MPX-Sensor darin besteht Der andere kann grĂ¶ĂŸere und detailliertere Bilder aufnehmen, aber keine besseren Fotos.

Einer der großen Unterschiede bei Telefonen hat heutzutage mit der Bildverarbeitung zu tun, was das Telefon mit den vom Sensor erfassten Informationen tut, und es gibt einen großen Unterschied darin, dass das Foto auf dem einen oder anderen Telefon besser aussieht.

Wir haben die Honor 20 getestet: Ist sie das beste wirtschaftliche High-End des Jahres?

Teile dieser Bildverarbeitung werden von anderen Technologien begleitet, die auch bei Telefonen mit 48-MPX-Kameras immer beliebter werden. Diese Technologie wird genannt Pixel teilenDies ist eine Pixelgruppierungstechnologie, mit der diese Kameras 12 Mpx-Fotos aufnehmen können, indem 4 Pixel in 1 (12 x 4 = 48 mpx) kombiniert werden.

Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?  1

Vorteile von Binel Binning

  • SchĂ€rfere Bilder.
  • Höhere Empfindlichkeit bei Fotos bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen (bessere Fotos bei ungĂŒnstigen LichtverhĂ€ltnissen).
  • Besserer Dynamikbereich (dh die FĂ€higkeit des Sensors, Details in hellen und dunklen Objekten zu erfassen).
  • Reduzierung des Fotorauschens (eine Änderung der Helligkeit, die einen Effekt von Blitzen im Bild erzeugt).
Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?  2Beispiel Binel Binning oder Super Pixel.

Technische Daten der Telefonkamera

Bei der fĂŒr den Test verwendeten Hardware werden wir feststellen, dass sowohl das Galaxy A80 als auch das Xiaomi Mi 9T mit drei Sensoren ausgestattet sind, das Honor 20 4 RĂŒckfahrkameras und das Motorola One Vision nur 2.

Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?  3

In diesem Beispiel ĂŒberprĂŒfen wir die Hauptkamera, bei der es sich um einen 48-MPX-Sensor handelt, dessen Spezifikationen wie folgt lauten:

Samsung Galaxy A80 Xiaomi Mi 9T Ehre 20 Motorola One Vision
Hauptsensor 48 MP, 1: 2,0, 26 mm (B), 1/2 Zoll, 0,8 um, PDAF 48 MP, 1: 1,8, 26 mm (B), 1/2 Zoll, 0,8 um, PDAF 48 MP, 1: 1,8, 28 mm (breit), 1/2 Zoll, 0,8 um, PDAF 48 MP, f / 1,7, (W), 1/2 “, 0,8 um, PDAF, OIS

Ein weiterer Punkt, der klar sein sollte, bevor wir zu den Beispielen ĂŒbergehen, ist was f /Dies ist im Wesentlichen die Brennweitenöffnung, die die Helligkeit des Objektivs angibt, dh die Lichtmenge, die auf den Sensor trifft.

Bei der Brennweitenblende erreicht der Sensor umso mehr Licht, je kleiner die Zahl ist. Dies bedeutet, dass ein Sensor mit einer Blende von 1: 1,6 viel mehr Licht empfÀngt als einer mit einer Blende von 1: 2,0. Dies trÀgt am Ende auch zur Verbesserung der Aufnahme bei besonders bei schlechten LichtverhÀltnissen.

Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?  4

Beispiel 1 – Vegetation

Beispiel 2 – Blumen

Beispiel 3 – Spiele

Beispiel 4 – Nachtfotografie

Beispiel 5 – Nachtfotografie 2

Warum unterscheiden sich Fotos, wenn alle Sensoren 48 MPp haben?

Wenn wir uns die Beispiele ansehen, ist klar, dass wir zwar Sensoren mit Ă€hnlichen Spezifikationen auf allen Telefonen haben, die Endergebnisse jedoch sehr unterschiedlich sind, und dies liegt genau an der Bildverarbeitung, die von jedem GerĂ€t ausgefĂŒhrt wird.

Sensoren Sie sammeln lediglich Informationen, wĂ€hrend andere Technologien dafĂŒr verantwortlich sind, diese Informationen zu interpretieren und in Fotos zu integrieren.

Im Fall von Motorola tendiert das Team dazu, die Linsenfarben auf dem Foto stĂ€rker zu sĂ€ttigen, wĂ€hrend bei der Honda 20 die Ergebnisse sogar ein wenig “aus” erscheinen als bei den anderen GerĂ€ten. Dies ist jedoch ein Team, das die Fotos im Vergleich zur RealitĂ€t genauer darstellt.

Motorola One Vision vs One Action: Was sind ihre Unterschiede?

Im Nachtmodus mĂŒssen wir dies klarstellen stört kĂŒnstliche Intelligenz und Computerfotografieund hat auch viel mit dem Prozessor zu tun, der jedes GerĂ€t integriert.

Und von den vier verglichenen Modellen ist das Motorola One Vision die niedrigste Reichweite, da sowohl Honor 20 als auch Galaxy A80 und Mi 9T als High-End- und High-End-Hardware gelten.

Wie wirkt sich die Reichweite aus?

FĂŒr Aufgaben mit kĂŒnstlicher Intelligenz ist ein Eingriff des GerĂ€teprozessors erforderlich, um Farbe, Weißabgleich und andere von der Kamera automatisch ausgefĂŒhrte Elemente anzupassen. Und wĂ€hrend die meisten Mittelklasse-GerĂ€te das fĂŒr diese Aufgaben erforderliche Layout haben, ist der Nachtmodus ein großer Unterschied.

Wie Sie den Beispielen entnehmen können, erzielt Motorola One Vision im Nachtmodus die schlechtesten Ergebnisse, und es ist kein Zufall, dass es von den vier Teams das mit dem “schwĂ€chsten” Prozessor ist.

Alle anderen GerĂ€te verfĂŒgen ĂŒber High-End-Prozessoren wie die Snapdragon 700-Serie, wĂ€hrend das Honor 20 ĂŒber den Kirin 980 verfĂŒgt, einen High-End-Chip mit zwei NPUs (Neural Processing Unit).

Je leistungsfĂ€higer der Prozessor ist, desto mehr Operationen können ausgefĂŒhrt werden und bessere Ergebnisse können erzielt werden, insbesondere bei der Computerfotografie, bei der mehrere Prozesse gleichzeitig erforderlich sind, um ĂŒberraschende Ergebnisse zu erzielen.

Welches soll ich behalten?

Das Fazit ist, dass Sie ohne eine 48-Mpx-Kamera bessere Fotos haben als Telefone mit kleineren Sensoren. Der Vorteil von mehr Pixeln besteht schließlich darin, dass Sie Fotos mit mehr Informationen (und auch schwereren) haben können, die aber nicht sehr groß sind Unterschied zu den Fotos, die von anderen Teams gemacht wurden, um Ihnen ein klareres Bild davon zu geben, kann ich das Telefon mit der besten Kamera der Welt entsprechend sagen DxOMark ist ein Galaxy Note 10+ und sein Hauptsensor ist 12 mpx.

Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos?  25

Was zeichnet jedes Team aus?

Ehre 20

  • Die Kamera mit der universellsten Konfiguration.
  • Bessere Makroaufnahme (fĂŒr Motive kleiner als 2,5 cm).
  • Geschwindigkeit beim Fokussieren und Aufnehmen eines Fotos.

Xiaomi Mi 9T

  • Perfekte Fotografie mit automatischer kĂŒnstlicher Intelligenz.
  • Besseres Nachtschießen.
  • Die beste natĂŒrliche Fotografie unter Bedingungen mit optimaler Beleuchtung.

Motorola One Vision

  • Guter Nachtmodus, um ein Mittelklasse-Team zu sein.
  • Einfache, schnelle und benutzerfreundliche KameraoberflĂ€che.
  • Hervorragende Integration mit Google Lens.

Galaxy A80

  • Die RĂŒckfahrkamera entspricht der Aufnahme von Selfies.
  • Gute fotografische Ergebnisse in fast jeder Situation.
  • Tolle Fotos auch bei eingeschalteter kĂŒnstlicher Intelligenz.

Auf der anderen Seite ist das Xiaomi Mi 9T von den 4 GerĂ€ten, die wir hier vergleichen, dasjenige, das die besten Fotos macht, eine bessere Farbbalance bietet, die SĂ€ttigung nicht so ĂŒbertrieben ist, es gibt wenig Rauschen auf den Fotos und der Nachtmodus ist das herausragendste der 4.

Welches Telefon hat die besten Fotos fĂŒr Sie gemacht?

Eingabe Welches Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera macht bessere Fotos? Es wurde zuerst auf der Seite gepostet.