Wie der AppleU1-Chip dem iPhone “erstaunliche” neue Möglichkeiten hinzufĂŒgt

Wie der AppleU1-Chip dem iPhone

Als Apple das neue iPhone 11 vorstellte, stellte es auch schnell den U1-Chip vor.

Obwohl es keinen großen Moment in der Szene gab, sagte Apple, dass der Chip den neuen iPhone-Modellen “erstaunliche neue Möglichkeiten” bieten wird, einschließlich einer genaueren Version von AirDrop mit iOS 13. Hier finden Sie alles, was Sie darĂŒber wissen mĂŒssen.

  • Wie AppleA13 Bionic die Akkulaufzeit des iPhone 11 verlĂ€ngert
  • Apple iPhone 11 Pro Kameras erklĂ€rt: Warum drei und was ist Deep Fusion?

Was ist ein Apple U1-Chip?

Das U1 ist ein neuer Apple-Chip, mit dem die neuesten iPhone-Modelle andere mit U1 ausgestattete GerĂ€te prĂ€zise lokalisieren und mit ihnen kommunizieren können. Es bietet auch ein besseres rĂ€umliches Bewusstsein. Das U1 verbindet sich mit anderen von Apple entwickelten “dedizierten” Chips wie dem W1 und dem neueren H1-Chip von AirPods.

Da Apple seine eigenen Chips entwickelt, einschließlich des U1, kann es das Hardware-Ökosystem genauer steuern, indem es sich nicht auf seinen Lieferanten verlĂ€sst. Jeder Chip hat auch spezielle Aufgaben, mit denen Apple-GerĂ€te effizienter arbeiten und besser integriert werden können.

Was bedeutet “U1”?

Das “U” in U1 steht fĂŒr “Ultra-Breitband”. Ultra-Breitband ist eine Art Cousin von Bluetooth Low Energy und eine energiesparende Kurzstrecken-Funktechnologie, die hauptsĂ€chlich fĂŒr die drahtlose DatenĂŒbertragung verwendet wird. Die “1” bedeutet wahrscheinlich die erste Generation.

Was kann Applechip U1?

AirDrop

Marketingmaterialien auf Apple Auf der Website wurde das U1 als Grundlage fĂŒr die Richtungsversion von AirDrop von Apple beschrieben, mit der angegeben werden kann, wohin Sie Ihr Telefon richten, wenn Sie versuchen, Dateien freizugeben. “Denken Sie an GPS im Showroom-Maßstab”, erklĂ€rte Apple. “Wenn Sie also eine Datei mit jemandem teilen möchten, der AirDrop verwendet, richten Sie einfach Ihr iPhone auf ihn und er steht an erster Stelle auf der Liste.”

Ortung verfolgen

Laut Apple verwendet der U1-Chip Ultra-Breitband-Technologie fĂŒr “rĂ€umliche Wahrnehmung” – so kann das iPhone 11 Pro andere GerĂ€te mit U1-Ausstattung mit Apple-Einfallsreichtum lokalisieren. “Es ist wie das HinzufĂŒgen eines weiteren Sensors zu Ihrem iPhone und es wird zu erstaunlichen neuen Möglichkeiten fĂŒhren.”

Denken Sie daran, dass Apple mit iOS 13 Find My Friends und Find My iPhone in einer einzigen Anwendung namens Find My kombiniert. Und es hat eine Funktion, mit der andere ihre verlorenen GerĂ€te finden können. Wenn Sie Ihr iPhone verlieren, können Sie Ihr Telefon als verloren markieren. Anschließend erfasst Apple Ihre Standortinformationen, indem alle Apple-GerĂ€te aufgefordert werden, nach einem Telefonsignal zu suchen. Sobald Sie gefunden haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Apple Tag

Eine weitere dieser “erstaunlichen neuen Möglichkeiten” hĂ€ngt wahrscheinlich mit Applen zusammen, kommt das Apple Tag, ein kachelartiges Zubehör, das zu Nachverfolgungszwecken an Elementen wie SchlĂŒsseln angebracht werden kann. Der Beta-Code fĂŒr iOS 13 deutete darauf hin, dass er kommen wĂŒrde, wurde aber nicht auf Apples iPhone 11-Event angezeigt. FĂŒgen Sie auf jeden Fall alles hinzu, und Apple Tag verfĂŒgt wahrscheinlich ĂŒber einen U1-Chip, sodass das neue iPhone ihn ĂŒber Ultra-Breitband verfolgen kann.

Vielleicht mehr mit dem U1 ausgestattet, ist Apple-Markenzubehör in der Pipeline? Es ist schwer zu sagen, da der U1-Chip anscheinend noch nicht vollstÀndig realisiert ist. Wenn Apple jedoch wie erwartet im Oktober ein Ereignis hat, werden wir vielleicht mehr hören.