Wie Sie die maximale Geschwindigkeit ermitteln, die ein WLAN-Router bieten kann

Wie Sie die maximale Geschwindigkeit ermitteln, die ein WLAN-Router bieten kann

Sicherlich haben Sie bemerkt, dass es, wenn wir ĂŒber KonnektivitĂ€t sprechen, immer seltsame Namen wie WiFi b / g / n / ac, WiFi b / g / n und andere gibt. Wenn Sie nicht wissen, was sie gleich bedeuten, bleiben Sie gleich, aber diese Buchstaben beziehen sich auf die Protokolle des IEEE 802.11-Standards und können uns im Grunde eine grobe Vorstellung davon geben die maximale Geschwindigkeit, die der WLAN-Router bieten kann.

AbhĂ€ngig von den Protokollen, mit denen unser Router kompatibel ist wir können mit der einen oder anderen Geschwindigkeit darauf zugreifen. Es ist wichtig zu wissen, dass dies die theoretischen Maximalzahlen sind. In der Praxis hĂ€ngt dies von der von uns vereinbarten Verbindungsgeschwindigkeit, Interferenz, GerĂ€temodem, Entfernung usw. ab. Wenn wir die Standards kennen, können wir sie besser verstehen Was der Hersteller fĂŒr uns bedeutetWenn Sie uns mitteilen, dass Ihr Router WiFi b / g / n / ac ist.

Verstehen Sie das Akronym Router

Bevor Sie beginnen, sollte klargestellt werden, dass die WiFi Alliance beschlossen hat, diese verwirrende Nomenklatur fallen zu lassen, indem Sie sich fĂŒr etwas Einfacheres entscheiden: WiFi 4, WiFi 5 und WiFi 6. Es ist eine einfachere Art, auf die Standards zu verweisen, die wir zuvor erwĂ€hnt haben, die aber immer noch nicht sehr oft aussehen. Als Referenz ist WiFi 4 802.11n, WiFi 5 802.11ac und WiFi 6 802.11ax.

Das heißt, wann kaufen wir einen Router Der Hersteller gibt immer die Protokolle an, die er einhĂ€lt. Normalerweise finden wir so etwas wie “WiFi b / g / n / ac” oder “802.11a, 802.11n, 802.11g, 802.11b”. Was meint der Hersteller damit? Folgende:

TEAMS

MAXIMALE THEORETISCHE GESCHWINDIGKEIT

802.11a

5 GHz

54 Mb / s

802.11b

2,4 GHz

11 Mbit / s

802.11g

2,4 GHz

54 Mb / s

802.11n (WiFi 4)

2,4 GHz und 5 GHz

600 Mbit / s

802.11ac (WiFi 5)

5 Ghz

1,3 Gb / s

802.11ax (WiFi 6)

2,4 und 5 GHz

10 Gb / s

Die theoretische Höchstgeschwindigkeit, die der Router bieten kann Es wird immer der “schnellste” Standard sein. Was bedeutet das? Ein b / g / n-WLAN-Router kann Geschwindigkeiten von bis zu 600 Mbit / s bieten. Das Normalste, was Sie zu Hause haben können, ist ein 802.11ac-WLAN-Router, der eine Bandbreite von bis zu 1,3 Gbit / s bietet.

Obwohl in der Tabelle angegeben ist, dass das WiFi 5- oder WiFi 802.11ac-Band 5 GHz betrĂ€gt, kann der Hersteller Technologien hinzufĂŒgen, die auch im 2,4 GHz-Band emittieren. Das Auffinden von b / g / n / ac-WLAN-Routern ist normaldie vollstĂ€ndiger und etwas kompatibler mit mehr GerĂ€ten sind (zum Beispiel können nicht alle Mobiltelefone das 5-GHz-Band verwenden).

Wie bereits erwĂ€hnt, sind dies Standardgeschwindigkeiten. Es bedeutet das kann abhĂ€ngig von einer Vielzahl von Faktoren variierenwie die Anzahl der Router-Antennen und -GerĂ€te, die Entfernung zum Router, die BandbreitensĂ€ttigung und die KanalĂŒberlagerung … Nehmen Sie diese als Referenz bei der Auswahl eines Routers. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen guten Router auswĂ€hlen, finden Sie bei Xataka eine Kaufanleitung mit allem, was Sie berĂŒcksichtigen sollten, und empfohlenen Modellen.

Teilen Erfahren Sie, wie schnell ein WLAN-Router maximal sein kann