Xiaomi ernennt Gulinaz zum Smartphone-Botschafter der Mi CC-Serie

Xiaomi ernennt Gulinaz zum Smartphone-Botschafter der Mi CC-Serie

Xiaomi gab heute ĂĽber seinen offiziellen Weibo-Account bekannt, dass das Unternehmen Gulinaz zum Markenbotschafter fĂĽr seine Smartphones der Mi CC-Serie ernannt hat. Gulinaza, auch bekannt als Naja, ist eine chinesische Schauspielerin und Model.

Bei der AnkĂĽndigung dieser AnkĂĽndigung teilte das Unternehmen auch ein Foto von Gulinaz mit einem Smartphone aus der Mi CC-Serie. Das Bild wurde mit dem Mi CC9 Smartphone aufgenommen. Das Unternehmen neckte es kĂĽrzlich, um es bekannt zu geben, indem es am 19. August seinen “neuen Freund” in die Mi CC-Serie einfĂĽhrte.

Die Mi CC-Smartphone-Serie wurde letzten Monat eingefĂĽhrt. Derzeit gibt es zwei Smartphones in dieser Reihe – Mi CC9 und Mi CC9e. Mi CC9e trat als Android A-Mi Mi A3 in die internationalen Märkte ein.

Gemäß den Spezifikationen des Xiaomi Mi werden CC9 und CC9e mit gebogenen dreidimensional gebogenen Glasscheiben geliefert. Das CC9e verfügt über ein 6,39-Zoll-AMOLED-Full-HD + -Display und das CC9e über ein 6,08-Zoll-AMOLED-Display mit einem 720 + 1560-Pixel-HD + -Bildschirm.

Beide Telefone haben ein Seitenverhältnis von 19,5: 9, sind immer eingeschaltet und mit den neuesten Fingerabdrucksensoren der 7. Generation ausgestattet. Unter der Haube läuft der CC9 auf einem Snapdragon 710 SoC mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Der CC9e hingegen wird vom Snapdragon 665 SoC mit der Adreno 610-GPU angetrieben und ist damit das erste Gerät mit einem SD665-Chipsatz.

Die Wahl des Herausgebers: Mit der UnterstĂĽtzung von Xiaomi bereitet sich Redmi auf den Start seines 70-Zoll-Smart-TV am 29. August in China vor

Optisch sind beide Smartphones mit einer Dreikammer-RĂĽckfahrkamera ausgestattet, die aus einem 48-Megapixel-Sony-Objektiv mit 1: 1,79-Blende, einem 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit einem 120-Grad-Sichtfeld und einem 2-Megapixel-Tiefensensor besteht. Es unterstĂĽtzt Funktionen wie den manuellen Super-Night-Modus, den Portrait-Bokeh-Modus, das Panorama, den Professional-Modus, HDR, AI Beauty, AI-Szenenerkennung und Zeitlupen-Videoaufzeichnung mit 960 Bildern pro Sekunde.

Auf der Vorderseite verfügen die Geräte über 32-Megapixel-Aufnahmen, mit denen Sie bei schlechten Lichtverhältnissen die besten Selfies aufnehmen können, da vier Pixel zu einem großen Pixel kombiniert werden können. Der CC9 und der CC9e laufen auf dem auf MIUI 10 basierenden Android 9 Pie-Betriebssystem und werden mit Game Turbo 2.0 für die Grafikbeschleunigung geliefert.

Zu den Funktionen für die Gerätekonnektivität gehören Dual-SIM-Unterstützung, VoLTE 4G, 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 5.0, GPS, NFC (bei CC9e nicht verfügbar), IR Blaster, USB-C und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Beide Telefone werden mit 4030-mAh-Batterien betrieben und unterstützen eine 18-Watt-Schnellladung.

(Quelle)

Als nächstes: Lei Jun bestätigt, dass Redmi Note 8 am 29. August veröffentlicht wurde