Xiaomi Redmi Note 8 Pro: Das Smartphone mit Quad-Kameras startet am …

Xiaomi Redmi Note 8 Pro: Das Smartphone mit Quad-Kameras startet am ...
Foto: Xiaomi

Für die Einführung des Xiaomi Redmi Note 8 Pro Ende August in China liegen noch keine Informationen zur offiziellen Markteinführung in Europa oder gar zum Preis vor. Xiaomi selbst beendet nun die Spekulationen und kündigt den offiziellen Preis für Spanien an, wo das Flaggschiff der Marke bereits ab nächster Woche zum Verkauf steht.

Ab dem 26. September wurde Xiaomi Redmi Note 8 Pro in Spanien fĂĽr 249 Euro fĂĽr ein Modell mit 64 GB Flash-Speicher und 6 GB RAM verkauft – in den ersten 24 Stunden im offiziellen Mi-Store ist es auch kurzfristig fĂĽr 229 Euro erhältlich. FĂĽr nur 20 Euro mehr wird das Modell fĂĽr 269 Euro mit 128 GB internem Speicher und 6 GB RAM angeboten. Xiaomi Redmi ist nicht nur die spanische Seite des Note 8 Pro, die bereits auf der Liste steht, es ist bereits auf der Liste in Italien, sondern es kostet 259 Euro fĂĽr die 64-GB-Version und 299,90 Euro fĂĽr das Modell mit 128 GB internem Speicher. Die Variante mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher ist derzeit in keinem Land verfĂĽgbar.

Das offizielle Deutschland ist noch ungewiss

Ob oder wann Xiaomi Redmi Note 8 Pro auch offiziell nach Deutschland kommt, ist aber noch unbekannt. Es ist noch nicht auf der neuen deutschen Xiaomi-Website. Xiaomi kĂĽndigte kĂĽrzlich an, auch eine Niederlassung in Deutschland zu grĂĽnden, und brachte mit dem Xiaomi Mi 9T Pro erstmals offiziell ein Smartphone in Deutschland auf den Markt.

Quad-Kamera und MediaTek Helio G90T

Als weltweit erstes Samsung Isocell GW1 64-MP CMOS-Smartphone. Die 64-Megapixel-Hauptkamera mit zwei LED-Blitzen wird von einem 8-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor, einer 2-Megapixel-Makrokamera und einem 2-Megapixel-Tiefensensor begleitet. Anstelle eines OLED-Displays verwendet Redmi Note 8 Pro ein 6,53-Zoll-LCD-Panel mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel im 19,5: 9-Format. Beim Helio G90T setzt Xiaomi auf den SoC von MediaTek mit sechs Cortex-A55 und zwei Kernen Cortex-A76 Taktfrequenz bis 2,27 GHz. Der Grafikprozessor Mali G76 wird als Grafikeinheit verwendet.