YouTube Die TV-freundliche WeboberflÀche ist geschlossen

YouTube  Interfejs internetowy przyjazny dla telewizora

YouTube TV-freundliche WeboberflÀche

Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass YouTube seine webbasierte TV-OberflĂ€che fertigstellt, die ursprĂŒnglich 2010 als “Leanback” -Schnittstelle eingefĂŒhrt wurde. UrsprĂŒnglich als Autoplay-Client erstellt, mit dem Benutzer auf YouTube-Videos zugreifen können, ohne suchen und navigieren zu mĂŒssen, wird er nun auslaufen gelassen und der Zugriff widerrufen.

YouTube-Tour Die TV-OberflĂ€che und der TV-Dienst enthalten jetzt eine Meldung, in der Folgendes erklĂ€rt wird: „Diese Version von YouTube steht kurz vor dem Aus. Du kannst weiterhin auf youtube.com surfen, aber auf einem unterstĂŒtzten GerĂ€t kannst du eine optimierte Leistung erzielen. “

Derzeit ist nicht klar, warum YouTube möglicherweise eine Web-App abruft, aber es kursieren Spekulationen, dass dies ein Versuch sein könnte, GerĂ€tehersteller davon abzuhalten, seine offizielle YouTube-App mit Browserzugriff zu umgehen. Corbin Davenport von Android Police erklĂ€rt seine Gedanken zur Schließung:

„Es ist wahrscheinlich, dass dies ein Versuch von Google ist, den Zugriff auf YouTube-Streaming-GerĂ€te, Heimkino-Computer und andere TV-GerĂ€te zu beschrĂ€nken, es sei denn, zwischen dem Hersteller und Google besteht eine Lizenzvereinbarung. Da die Leanback-OberflĂ€che nur eine Webanwendung ist, können Sie sie auf Raspberry Pis, Heim-PCs mit Heimkinosystem, Smart-TVs mit Webbrowser und mehr verwenden. “”

Quelle: Android Polizei

Die neuesten Angebote fĂŒr technische GerĂ€te